Verteidigung gegen Abmahnungen

Beratung bundesweit   0211 / 54 555 95 0

 

Abmahnung „Klitschko“ von Waldorf Frommer für Majestic Filmverleih GmbH


Rechteinhaber: Majestic Filmverleih GmbH, Bleibtreustr. 15, 10623 Berlin

Kanzlei: Waldorf Frommer, Beethovenstr. 12, 80336 München


Die Majestic Filmverleih GmbH aus Berlin lässt Internetnutzer wegen des Downloads des Films „Klitschko“ abmahnen.


In der Abmahnung, die von der Kanzlei Waldorf Frommer aus München ausgesprochen wird, heißt es, dass der Rechteinhaber im Rahmen eines zivilrechtlichen Auskunftsverfahrens das nach § 101 Abs. 9 UrhG vorgesehene richterliche Gestattungsverfahren vor dem zuständigen Landgericht durchgeführt habe. Dieses habe dem Provider des Abgemahnten daraufhin mit dem der Abmahnung beigefügten Beschluss gestattet, dem Rechteinhaber Auskunft über die Identität des Anschlussinhabers (also des Abgemahnten) zu erteilen.


Vorgeworfen wird dem Empfänger der Abmahnung eine die illegale öffentliche Zugänglichmachung des Films „Klitschko“ im Sinne des § 19a UrhG sowie dessen illegale Vervielfältigung nach § 16 UrhG.


Geltend gemacht werden ein Unterlassungsanspruch sowie Ansprüche auf Zahlung von Schadensersatz sowie Kostenerstattung. Verlangt wird im Einzelnen die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung von insgesamt 956,00 €.


Wir raten davon ab, diesen Forderungen ungeprüft nachzukommen. Problematisch an der beigefügten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung ist insbesondere, dass sie ein Schuldeingeständnis enthält und darüber hinaus zu weit geht. Diese Unterlassungserklärung sollten Sie deshalb keinesfalls unterschreiben. Auch sollten Sie ohne anwaltliche Prüfung Ihres Falles keine Zahlung leisten.


Was bei einer Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer zu tun ist, erfahren Sie hier: Was tun bei Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung in Tauschbörsen im Internet


Kontakt aufnehmen


Nehmen Sie unkompliziert per E-Mail, Fax oder Telefon Kontakt zu uns auf und schildern Ihren Fall – wir beraten Sie gerne und werden sofort für Sie tätig.




Wir sind bundesweit tätig. Unsere Kanzleien befinden sich in den Bezirken der Oberlandesgerichte Düsseldorf und Hamburg, zu denen neben Düsseldorf und Hamburg selbst u.a. die folgenden Städte und Gemeinden gehören: Hilden, Langenfeld, Kaarst, Meerbusch, Neuss, Ratingen, Mönchengladbach, Viersen, Krefeld, Kempen, Wuppertal, Mettmann, Erkrath, Haan, Remscheid, Solingen, Velbert, Dinslaken, Duisburg, Mülheim, Oberhausen und Kleve. Unsere Mandanten kommen auch aus Berlin, Köln, Dortmund, Bremen, Dresden, Hannover, Bochum, Bonn, Karlsruhe, Augsburg, Gelsenkirchen, Chemnitz, Kiel, Lübeck, Kassel, Leverkusen, Oldenburg, Osnabrück, Paderborn, Würzburg, Ulm, Offenbach, Bottrop, Recklinghausen, Koblenz, Trier, Erlangen, Jena, Reutlingen, Pforzheim, Göttingen, Heilbronn, Regensburg, Ingolstadt, Darmstadt, Heidelberg, Potsdam, Hamm, Saarbrücken, Mainz, Freiburg, Aachen, Braunschweig, Wiesbaden, Mannheim, Münster, Bielefeld, Nürnberg, Leipzig, Essen, Stuttgart, Frankfurt und München.

 

SOFORTHILFE BEI ABMAHNUNG

– bundesweit –


Büro Düsseldorf

Neumannstraße 10

40235 Düsseldorf


Tel.  0211 / 54 555 95 0

Fax  0211 / 54 555 95 1

Anfrage per E-Mail


Büro Hamburg

Neuer Kamp 30

20357 Hamburg


Tel.  040 / 73 44 84 141

Fax  040 / 73 44 84 149

Anfrage per E-Mail


Rückruf veranlassen